Lebkuchenrezept gesucht!!!

Die türkische Küche zählt zu den besten der Welt und hat außer Döner noch eine Menge mehr zu bieten!
Antworten
Dancingqueen
Aga
Aga
Beiträge: 1686
Registriert: 30.08.2008, 09:24
Lieblingsort: Istanbul, Belek, Konyaalti
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Dancingqueen »

Hallo ihr Lieben...

Ich weiss es gibt so viele Rezepte im Netz aber das ist das Problem zu viel und überhaupt keine Ahnung denn ich hab noch nie Lebkuchen selbst gemacht. Handan und ich haben aber sooo lust welchen zu backen denn kaufen, dass kann doch jeder. ;)

Wer von euch hat Lebkuchen schon selbst gemacht und habt ihr Tips damit er weich wird und man sich nicht die Zähne ausbeisst?! ;)

Liebste Grüsse

Natalie
Ihr sagt: "Warum?"
Ich sage: "Warum nicht....!!"
Benutzeravatar
Melisa24
Moderator
Moderator
Beiträge: 6356
Registriert: 18.02.2005, 14:49
Lieblingsort: Side
Wohnort: Landshut
Kontaktdaten:

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Melisa24 »

also fürs weichwerden hilft nur schön wegsperren (also in ne tupper oder so)... rezepte gibts jede menge, leider... hab schon welche gemacht, aber das beste rezept (von meiner mama) hab ich leider grad auch nicht da. normalerweise funktioniert es aber super, wenn du bei chefkoch.de einfach das lebkuchen rezept mit der besten bewertung nimmst! :) viel spaß und viel erfolg!

lieben gruß
melisa
Lasst euch in die Welt des Orients entführen
Dancingqueen
Aga
Aga
Beiträge: 1686
Registriert: 30.08.2008, 09:24
Lieblingsort: Istanbul, Belek, Konyaalti
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Dancingqueen »

danke dir =) ich werd es mal versuchen =)
Ihr sagt: "Warum?"
Ich sage: "Warum nicht....!!"
Benutzeravatar
Candini
Türkei-Guru
Türkei-Guru
Beiträge: 3123
Registriert: 03.11.2004, 20:08
Lieblingsort: Corum, Kemer, Antalya
Wohnort: leider wieder Jever

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Candini »

Hallo Natalie,

ich hab mal in meinen Rezepten gestöbert und eins gefunden was ich auch schon selber ausprobiert habe

Zutaten für den Teig:
200g Zucker
1 Ei
100 g Butter
1 Priese Salz
1 Päckchen Lebkuchengewürz
5oo g Mehl
100 g Bienenhonig
10 g Kakao
1 Päckchen Backpuler

Mehl zum Ausrollen
Butter für`s Backblech


Zucker, Salz, Lebkuchengewürz, Honig und Kakao in einem Topf mischen, Butter dazu und unter ständigen Rühren erhitzen (nicht aufkochen!)
Das Ei verquirlen, in die etwas abgekühlte Masse geben. Mehl und Backpulver ebenfalls dazu.
Nach dem vermischen den Teig lange per Hand gut durchkneten.

Dann den Teig in Frischhaltefolie geben und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Den fest gewordenen Teig auf bemehlter Unterlage ausrollen, Figuren o. ä. ausstechen

Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 200 Grad oder Gasherd auf Stufe 3

Afiyet olsun

liebe Grüse,
Claudi
Hicbir erkek senin gözyasina degmez.Ve o, deger olan, seni aglatmazdi!
Benutzeravatar
Candini
Türkei-Guru
Türkei-Guru
Beiträge: 3123
Registriert: 03.11.2004, 20:08
Lieblingsort: Corum, Kemer, Antalya
Wohnort: leider wieder Jever

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Candini »

Hab noch vergessen zu schreiben das ich den Lebkuchen auch immer nur in eine Tupperschüssel packe damit er nicht zu hart wird
Hicbir erkek senin gözyasina degmez.Ve o, deger olan, seni aglatmazdi!
Dancingqueen
Aga
Aga
Beiträge: 1686
Registriert: 30.08.2008, 09:24
Lieblingsort: Istanbul, Belek, Konyaalti
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Dancingqueen »

Danke schön =) ich werde es ausprobieren :) klingt auf jedenfall schon mal sehr lecker :)

Liebe Grüsse

Natalie
Ihr sagt: "Warum?"
Ich sage: "Warum nicht....!!"
Benutzeravatar
Mendy
Aga
Aga
Beiträge: 1846
Registriert: 09.07.2006, 10:59
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Mendy »

Hallo Natalie,
Ich habe ein super leckeres Rezept für Lebkuchen gefunden.Hab ihn vor Jahren jedes Jahr gebacken ,
er geht super fix..und ist weich!

Hier das Rezept:Lebkuchen, geschüttelt..
Zutaten:
350 g Mehl,( griffig),
300 g Zucker,
300 g gehackte kandierte Früchte (oder gem. Nüsse, z. B. Mandeln),
100 g gemahlene Haselnüsse,
3 TL Lebkuchengewürz,
1 TL Nelkenpulver,
1 EL Vanillezucker,
1 Päckchen Backpulver

250 ml Milch,
150 g flüssige Butter,
2 EL Honig,
4 Eier
Zubereitung.....
Die trockenen Zutaten in die Große Rührschüssel geben, verschließen und kräftig schütteln.

Die flüssigen Zutaten in der geschlossenen Mittleren Rührschüssel kräftig schütteln. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen in die Große Rührschüssel geben, verschließen und gut durchschütteln. Mit dem Teigschaber durchrühren und auf ein gefettetes- oder mit Backpapier-Silikon-Backunterlage ausgelegtes Backblech streichen. Bei 200 °C ca. 20 Min. backen.

Nach dem Backen mit Glasur (Schocko oder Zitrone) bestreichen und noch warm in Quadrate, Rechtecke oder Dreiecke schneiden.

LG Mendy
Ein großer Mensch ist,wer sein Kinderherz nicht verliert.
Dancingqueen
Aga
Aga
Beiträge: 1686
Registriert: 30.08.2008, 09:24
Lieblingsort: Istanbul, Belek, Konyaalti
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Dancingqueen »

Danke Mendy. Dein Rezept klingt auch super lecker :) und vorallem gefällt mir der Titel: Lebkuchen geschüttelt sehr gut ;)

LG

Natalie
Ihr sagt: "Warum?"
Ich sage: "Warum nicht....!!"
Benutzeravatar
abdul
User
User
Beiträge: 4
Registriert: 07.12.2010, 11:07

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von abdul »

Mendy hat geschrieben:Hallo Natalie,
Ich habe ein super leckeres Rezept für Lebkuchen gefunden.Hab ihn vor Jahren jedes Jahr gebacken ,
er geht super fix..und ist weich!

Hier das Rezept:Lebkuchen, geschüttelt..
Zutaten:
350 g Mehl,( griffig),
300 g Zucker,
300 g gehackte kandierte Früchte (oder gem. Nüsse, z. B. Mandeln),
100 g gemahlene Haselnüsse,
3 TL Lebkuchengewürz,
1 TL Nelkenpulver,
1 EL Vanillezucker,
1 Päckchen Backpulver

250 ml Milch,
150 g flüssige Butter,
2 EL Honig,
4 Eier
Zubereitung.....
Die trockenen Zutaten in die Große Rührschüssel geben, verschließen und kräftig schütteln.

Die flüssigen Zutaten in der geschlossenen Mittleren Rührschüssel kräftig schütteln. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen in die Große Rührschüssel geben, verschließen und gut durchschütteln. Mit dem Teigschaber durchrühren und auf ein gefettetes- oder mit Backpapier-Silikon-Backunterlage ausgelegtes Backblech streichen. Bei 200 °C ca. 20 Min. backen.

Nach dem Backen mit Glasur (Schocko oder Zitrone) bestreichen und noch warm in Quadrate, Rechtecke oder Dreiecke schneiden.

LG Mendy
hallo mendy,
dieses rezept haben wir am wochenende auch mal probiert und waren sehr begeistert.
das kann ich auch weiter empfehlen.
viele grüsse
Benutzeravatar
Mendy
Aga
Aga
Beiträge: 1846
Registriert: 09.07.2006, 10:59
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von Mendy »

Hallo abdul,
freut mich, dass euch der Schüttellebkuchen schmeckt.
Ich find ihn auch lecker und er geht schnell ;)

LG Mendy
Benutzeravatar
abdul
User
User
Beiträge: 4
Registriert: 07.12.2010, 11:07

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von abdul »

so ist es. den haben wir nicht das letzte mal gemacht ;-)
lg
MeganWhittier
User
User
Beiträge: 3
Registriert: 30.12.2021, 03:23

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von MeganWhittier »

Hab noch vergessen zu schreiben das ich den Lebkuchen auch immer nur in eine Tupperschüssel packe damit er nicht zu hart wird


_________________
w kruk kolczyki
KamaMarion
User
User
Beiträge: 3
Registriert: 28.05.2022, 08:57

Re: Lebkuchenrezept gesucht!!!

Beitrag von KamaMarion »

normalerweise funktioniert es aber super, wenn du bei chefkoch.de einfach das lebkuchen rezept mit der besten bewertung nimmst!


_________________

herren anzug
Antworten